Der Frühling kommt: Vorhang auf für das Schauspiel der Natur | Selle Royal

Der Frühling kommt: Vorhang auf für das Schauspiel der Natur

Events & Initiativen

Der Frühling kommt: Vorhang auf für das Schauspiel der Natur
März 2017

Es ist Frühling! Die Erde ist bereit, nach einem verschlafenen Winter wieder die Augen zu öffnen, bereit, wieder alle ihre Kräfte in Bewegung zu setzen, bereit, sich erneut der milden Märzsonne zu zeigen.

Der Frühling wartet geduldig ab, dass seine Geschöpfe wieder zum Leben erwachen, um der Welt ein Fest an Farben, Düften, Klängen und Emotionen zu schenken. Es gibt einige Orte, an denen dieses Schauspiel zauberhafte Züge annimmt. Einer davon befindet sich in Italien, in einem Winkel der Welt zwischen Verona und Mantua, und heißt Parco Giardino Sigurtà.

Der Park, der zu den schönsten ganz Europas zählt, öffnet seit genau sieben Jahrhunderten im März wieder sein Tore, um seinen Besuchern die Wunder der erwachenden Natur darzubieten und sie dabei auf einem Spaziergang inmitten des Grüns und der leuchtenden Farben der neuen Blüte zu begleiten.

Diese Wiesen schreiben keinen Weg vor: die Schönheit des Parco Sigurtà liegt genau darin, ihn in allen seinen Winkeln ohne Einschränkungen sowohl zu Fuß als auch mit ausschließlich elektrischen Fortbewegungsmitteln, die den Besuchern zur Verfügung gestellt werden, erforschen zu können. Doch die eigentliche Hauptperson auf einer solchen Reise kann nur das Fahrrad sein, da für die Besucher eigens ein Fahrradweg eingerichtet wurde! Auf zwei Rädern ist es noch schöner, die verborgenen Pfade zu entdecken und alle Blumenarten zu bewundern, die in dieser Jahreszeit erblühen und die Augen mit wunderbaren Eindrücken füllen.

Wirklich beeindruckend sind an den ersten Märztagen die Millionen Tulpen, die hier in mehr als dreihundert Arten wachsen und überall blühen, fast als wollten sie die zahlreichen Besucherinnen des Parks zum Fest des Frauentags feiern. Um die Schönheit dieses Ortes vollkommen entspannt zu entdecken, möchten wir allen Damen empfehlen, mit ihrem eigenen Fahrrad zu kommen, sich am Parkeingang eine Karte zu besorgen, auf einen Rok-Sattel zu steigen, der eigens für Frauen entworfen wurde, die gerne in entspannter Position fahren, und ohne Hast loszufahren.

Das im Inneren des Rok enthaltene Royalgel™ und seine besondere Form ohne die typische "Nase" der herkömmlichen Sättel machen ihn zum idealen Begleiter auf einer bequemen und entspannten Reise inmitten so viel überwältigender Schönheit.

Kommentare 0