Die magie flanderns | Selle Royal

Die magie flanderns

Bike Culture & Tips
Events & Initiativen

Die magie flanderns
Juli 2016

Wenn Sie meinen, Holland wäre der fahrradfreundlichste Teil Europas, waren Sie wahrscheinlich noch nicht in Flandern.
Denn auch dort ist das Fahrrad stets als Transportmittel, Freizeitbeschäftigung oder um sich in Form zu halten dabei.
Und das sieht man. Nicht nur an der Anzahl der Fahrradfahrer, sondern auch an den Aufmerksamkeiten, durch die sich die Liebhaber des Zweirads gleich zu Hause fühlen.
Die Fahrradtouristen, die diese bezaubernde Region im Norden Belgiens als Ziel wählen, werden außer von der märchenhaften Schönheit dieses Gebiets mit Sicherheit über die Menge der den Fahrradfahrern vorbehaltenen Strukturen und Fahrradwege überrascht sein.

Zwischen faszinierenden historischen Städten und Postkartenmotiven ebenbürtigen Landstrichen ist die Wahl wirklich nicht leicht. Warum nicht beides auf dem Fahrrad genießen?
Warum nicht einfach nach der Erkundung der grünen und multikulturellen Stadt Brüssel weiter ins Flachland fahren, das diese mit Landhäuschen, sehr gepflegten Sträßchen und dem ruhigen Lächeln derer, die ohne Hast leben, umgibt?

Oder warum nicht, nachdem man durch die Straßen geradelt ist, die die vielen Kanäle von Gent säumen, eine davon wählen, die aus der Stadt herausführt, um entzückende, von Jahrhunderte alten Parks umgebene Herrschaftssitze zu bewundern
Oder aber, warum nicht, nachdem man die historischen Gassen der romantischen Stadt Brügge bewundert hat, dieses Viel an Schönheit verlassen, um die Schönheit der Wälder und alten Schlösser des Gebiets zu entdecken, das um die Stadt herum liegt.
Warum nicht alle drei Städte erleben und dabei ihre historischen mit den natürlichen Schönheiten der sanften belgischen Ebenen abwechseln und dabei nach Lust und Laune dem engmaschigen Fahrradwegnetz folgen, das sie miteinander verbindet?
Es gibt so viele Strecken, die wir Ihnen empfehlen könnten, dass wir Stunden bräuchten, um sie alle aufzuzählen.
Wir empfehlen Ihnen dagegen, Ihre Route auf Sie zuzuschneiden und raten Ihnen, diese mit dem höchsten Komfort eines unserer Scientia-Sättel zu erleben.
Schließlich ist das Prinzip, das ihrer Entstehung zugrunde liegt, das gleiche: sich an die Eigenheiten jedes einzelnen Radfahrers anzupassen, um eine einzigartige Erfahrung des Wohlbefindens zu bieten.
Genau wie die Erkundung Flanderns mit dem Fahrrad.

Kommentare 0