Für strassen mit bestnote und auszeichnung | Selle Royal

Für strassen mit bestnote und auszeichnung

Bike Culture & Tips
Events & Initiativen

Für strassen mit bestnote und auszeichnung
Mai 2016

Wenn Sie Kinder fragen, warum sie sich sicherere Straßen wünschen, werden Sie wirklich verstehen, wie notwendig diese sind.
Dies ist die wunderbare Idee, aus der die vom Fahrradverband Fiab organisierte Kampagne 30elode (Bestnote mit Auszeichnung) hervorgegangen ist, um das Tempolimit von 30 km/h in städtischen Gebieten durchzusetzen.
Es wurde eine Sammlung von 300 originellen Briefen in Form von Mails von Kindern aus ganz Italien zusammengestellt und an den Premierminister Matteo Renzi adressiert, um kindgerechte Straßen und Städte zu fordern.
Das Ergebnis ist wirklich lehrreich:
Zu den häufigsten Wünschen zählen mehr Fahrradwege, doch es wird auch vorgeschlagen, in Gruppen und in Begleitung Freiwilliger mit dem Fahrrad zur Schule zu fahren.
Manche möchten mehr Fahrrad fahren, weil sie es leid sind "Fettkloß genannt zu werden" und andere träumen davon, zum Mond zu radeln. Und es befinden sich auch einige Nachwuchsdichter darunter, die Gedichte und Sonette abgegeben haben und sich sogar vorgestellt haben, mit "allen Jugendlichen der Welt zusammen" eine Runde Fahrrad zu fahren. Paolo übertrifft jedoch alle, denn er würde am liebsten immer Fahrrad fahren, "weil es zuhause öde ist".
Die Briefsammlung wurde in der Hoffnung, dass sie diese wichtige Botschaft ins Parlament bringt, direkt der Ministerin Boschi überreicht: von den Kleinsten bis zu den Größten fordern alle ausnahmslos Straßen mit Bestnote und Auszeichnung!

Kommentare 0