So viel Innovation und Design auf zwei Rädern! | Selle Royal

So viel Innovation und Design auf zwei Rädern!

So viel Innovation und Design auf zwei Rädern!
Juli 2018

Im Leben des Menschen spielt Schönheit seit jeher eine wichtige Rolle. Die Suche nach ästhetischer Harmonie ist als wahrhaftiges Bedürfnis und nicht nur als vorübergehende Laune anzusehen, denn diese Harmonie ist im Stande, die Seele mit Freude zu erfüllen.
Manchmal geschieht es unbewusst, aber wir sind alle von dem angezogen, was positive Emotionen in uns auslöst, sei es wegen seiner geschwungenen Form, wegen seiner gut aufeinander abgestimmten Farben oder wegen seiner besonderen Feinheit.

Diesen Zauber der Schönheit finden wir überall: bei Menschen, in der Natur, in den Städten, bei Dingen und natürlich auch bei Fahrrädern.

Wenn wir von Zweirädern sprechen, geht der Begriff des „Schönen“ Hand in Hand mit Innovation und technologischer Entwicklung, die voll und ganz denen zugutekommen, die in die Pedale treten. Mit nur einem Wort: E-Bike. Die Ästhetik ist, wie wir schon gesagt haben, wichtig, doch sie alleine reicht nicht aus: USB-Buchsen auf dem Rahmen, Entsperrung mit digitalem Fingerabdruck, unglaubliche Reichweite des Akkus… Wir nennen nun einige der schönsten und innovativsten E-Bike-Modelle, die auf dem Markt erhältlich sind.

Source: Gi Fly Bike and Leaos Solar Bike

Das Gi Fly Bike ist ein ausschließlich aus Recycling-Material gefertigtes E-Bike, das über USB-Buchsen verfügt, mit denen während dem Fahren das Smartphone oder andere Geräte aufgeladen werden können: ein perfektes Beispiel für (nicht nur dem Selbstzweck dienende) technologische Innovation, welche Energieeinsparung und Zweckmäßigkeit miteinander verbindet. Mit nur vier Stunden Ladezeit hat dieses E-Bike eine Reichweite von circa 65 Meilen. Außerdem kann es problemlos zusammengeklappt und transportiert werden.
Beim Leaos Solar Bike, handelt es sich um ein E-Bike mit einzigartigen und außergewöhnlichen Formen. Es kann mit Solarpaneelen aufgeladen werden; der Ladezustand des Akkus und die Geschwindigkeit werden auf dem Armaturenbrett angezeigt. Bei beiden Modellen macht ökologische Nachhaltigkeit das Fahren zu einem einzigartigen Erlebnis.
Wenn wir von fortschrittlicher Technologie sprechen, müssen wir das
 Vanmoof Electrified S, erwähnen. Dieses E-Bike kann einfach mit dem digitalen Fingerabdruck versperrt oder entsperrt werden, was dank einer App möglich ist, die neben dieser Funktion auch die Updates und das GPS verwaltet. Für dieses Schmuckstück ist eine Ladezeit von sechs Stunden erforderlich, aber dann kann es beinahe 115 Kilometer zurücklegen.

Für diese wunderbaren E-Bikes sollten Komponenten ausgewählt werden, die einerseits Gewähr für höchste Funktionalität bieten und andererseits keine Abstriche unter dem Gesichtspunkt der Ästhetik machen. So spielt beispielsweise der Sattel, soweit es Schönheit und Komfort angeht, eine äußerst wichtige Rolle.
Ein Modell wie
Lookin 3D, ein Sattel mit ansprechendem und klarem Design, ist eine perfekte Komponente für das geschwungene und flache Design von E-Bikes. Durch ein Fenster in der Satteloberfläche kann man die innovative Technologie 3D Skingel sehen, und der Sattel ist seitlich mit Superfabric® gepolstert, dem optimalen Schutz gegen Kratzer und Abnutzung.
Mit seinem nüchternen und stringenten Design hat dieses Modell schon zahlreiche der modernen E-Bikes der fortschrittlichsten Marken erobert.

Auch eZone von Selle Royal, den ersten Sattel speziell für E-Bikes, dürfen wir nicht vergessen: ein perfektes Beispiel dafür, dass eine moderne und attraktive Optik gleichzeitig auch funktionell sein und E-Bike-Fahrern verbesserte Performance garantieren kann. Denn dessen Design wurde eigens gemeinsam mit den Experten von Designworks entwickelt, um Komfort, mehr Sicherheit und Kontrolle zu garantieren.

Kurz gesagt: Es hat keinen Sinn, ein Bike mit exklusivem Design und hochentwickelter Technologie zu fahren, wenn die Elemente, die das Bike praktisch und komfortabel machen, nicht auf dem gleichen Niveau sind.

Fahrradfahren verbindet uns mit allem, was schön ist: mit körperlicher Bewegung, mit dem Austesten der eigenen Grenzen, mit der Natur, mit der Landschaft, mit den Straßen, mit den Städten, mit den Menschen. Doch es bedeutet noch mehr. Denn wir haben gesehen, dass uns auch Fahrräder mit ihren ansprechenden Formen und ihrem erstaunlichem Zubehör unglaubliche Eindrücke vermitteln können. All dies verleiht dem, was schon schön ist, noch mehr Schönheit; dieses wunderbare Fortbewegungsmittel wird zum besten aller Fahrzeuge, um jeden Ort zu erreichen, nicht nur mit den Sinnen, sondern auch mit der Seele.
Es erübrigt sich also die Frage, warum wir uns für das Fahrrad entscheiden.


 
 
 
Kommentare 0